Mittwoch, 30. April 2014

Darf man das?

Beim Brötchen kaufen kam mir heute morgen eine Frage:
Ihr kennt doch diese blau eingezeichneten Parkplätze, auf denen eine Mutter und ein Kind aufgemalt sind.

Dürfen Schwangere da drauf auch parken?

Ich habs gemacht... Der ganze Parkplatz war voll und es hat geregnet wie verrückt. Da war die Versuchung zu groß, kurz auf dem überbreiten Parkplatz direkt vor dem Eingang zu parken.... :-)

Montag, 28. April 2014

Auskurieren

Meine Erkältung war so gut wie weg. Dachte ich.
Also war ich die ganze letzte woche arbeiten. Und nun hat mir mein Körper nen Denkzettel verpasst. Jetzt gehts mir nämlich erst so richtig beschissen und ich geh nachher zum Arzt, um mich krank schreiben zu lassen.
Das habe ich also davon, dass ich arbeiten gegangen bin und meine Gesundheit mal wieder hinten angestellt habe. Aber jetzt ist Schluss damit. Jetzt gehen das Baby und ich vor! Es dankt mir ja eh keiner. Hätt ich mal gleich auf meinen Schatz gehört....

Aber jetzt noch was Erfreuliches: Wir haben letzten Donnerstag endlich ne Familienkutsche gekauft. Wir wussten genau, was wir wollten, haben mehrere Autos probefahren und jetzt haben wir UNSER Auto gefunden und gleich zugeschlagen. Ein Seat Altea XL. Super Zustand, super Ausstattung. Der Händler nimmt mein “altes“ Auto sogar im Zahlung. Ich bin voll happy und freu mich schon auf den 10.05., wenn wir die Windelkutsche abholen. Ein weiterer Punkt auf der To-do-Liste-bevor-das-Baby-kommt kann abgehakt werden. :-)

Montag, 21. April 2014

Aktueller Stand

Wow Leute, was seh ich da?! Über 50.000 Klicks auf meinem kleinen Blog?! Ich freue mich!!! :-) Schön, dass ihr mich auf meinem Weg ein Stück begleitet.


Wie gehts mir?
Meine Erkältung ist inzwischen fast wieder weg. Am Mittwoch war ich mal total flachgelegen... Aber ich habe die fiese Erkältung tatsächlich ohne Medis und nur mit Schlaf, Tee und kalten Wickeln erfolgreich bekämpft. Zum Glück.

Sonst ist alles in Ordnung. Der kleine Schlumpf boxt und tritt fleißig. Es scheint ihm bestens zu gehen. :-)

Die Hochzeitsvorbereitungen plätschern derzeit vor sich hin. Das ein oder andere muss noch entschieden und organisiert werden.
Ich drehe übrigens bald noch durch, weil ich keine Schuhe finde!!!!! Und mit manchen Sachen und Entscheidungen tue ich mir ehrlich gesagt etwas schwer. Tja, und die Zeit rennt....!

Dienstag, 15. April 2014

Zuckertest und so

Beim Arzttermin war alles gut. Naja, der Zuckertest war zugegebenermaßen echt eklig. Ich musste mich schon zwingen, den ganzen Becher mit dem dickflüssigen Zuckerwasser runterzuschlucken. Bähhhh! Aber es ging irgendwie.
Falls beim Test kein gutes Ergebins rauskommen sollte, ruft mich die Praxis an. Ansonsten kann ich davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist.

Der kleine Schlumpf liegt immer noch mit dem Kopf nach unten. Er hat ich also doch nicht mehr gedreht...

Ja, ich nenne ihn zur Zeit liebevoll "Schlumpf" :-) Ich konnte am Samstag bei dem süßen Schlafanzug mit einem großen Schlumpf drauf einfach nicht wiederstehen. Und daher hat mein Bauchbewohner einen neuen Kosenamen bekommen. :-)

Gestern morgen vor dem Termin habe ich übrigens zum ersten Mal die Erfahrung gemacht, von der mir schon so viele Schwangere erzählt und von der ich schon so viel gelesen habe: Eine plötzliche Heulattacke. Aus heiterem Himmel! Da sind die Hormone doch tatsächlich zum ersten Mal so richtig durchgedreht.
Ich stand vorm Spiegel, schaute mein Seitenprofil an und dachte "bis vor Kurzem war ich immer traurig und voller Sehnsucht, wenn ich die dicken Kugelbäuche im Wartezimmer vom Frauenarzt gesehen habe. Und jetzt watschel ich nachher selbst mit einem runden Kugelbauch ins Wartezimmer". Und dann brach ich in Tränen aus und hatte einen 5-Minütigen Heulkrampf! Sehr seltsam.

Jetzt kuschel ich mich in meine dicke Decke auf der Couch. Hab nämlich leider dolle Halsschmerzen und Schnupfen. Medis nehmen geht ja nicht. Also heißt es aushalten und auskurieren.


Sonntag, 13. April 2014

Gedreht?

Morgen ist der nächste Arttermin. Diesmal wird noch der Zuckertest durchgeführt.
Hoffentlich wird auch ein Ultraschall gemacht. Ich würde den Kleinen gerne wieder sehen :-)  Und ich bin gespannt, wie er derzeit liegt. Die letzten Tage hatte ich nämlich das Gefühl, er hat sich nochmal umgedreht, so wie es da unten geklopft hat (Letztes Mal war der Kopf schon unten und mein Arzt meinte, er dreht sich bestimmt nicht mehr um?!)

Ich werde euch dann natürlich berichten! Wünsch Euch einen schönen Sonntag!

Montag, 7. April 2014

JGA

Was für ein aufregendes Wochenende :-)

Ich bin noch total geplättet vom Samstag und bräuchte dringend eine Mütze voll Schlaf... Mit Müh und Not hab ich mich durch den heutigen Arbeitstag geschleppt...

Aber das war der Samstag Abend absolut wert!

Meine lieben Mädels haben mich eiskalt erwischt und mich mit meinem Junggesellinnen-Abschied überrascht. Unter einem ganz anderen Vorwand hat mich meine Mutter übers Wochenende in die Heimat gelockt und als ich am Samstag zu ihr nach Hause kam, standen 9 Freundinnen mit pinken Schärpen und Krönchen auf dem Kopf im Wohnzimmer! Ich bin fast aus den Latschen gekippt!

Natürlich hab ich mich riesig gefreut und wir haben einen super tollen Abend zusammen verbracht. Meine Trauzeugin hatte alles organisiert. Erstmal haben die mich total peinlich verkleidet (als Baby). Das ist bei uns so Tradition...
Dann gings in die Pizzeria und anschließend fuhren wir zu einer Disco. Dort wartete eine Stretchlimousine auf uns. Das war der absolute Hammer! Nach einer Fahrt mit viel Sekt und Musik wurden wir wieder an der Disco abgesetzt. Dort im VIP Bereich feierten wir bis in die frühen Morgenstunden.
Von peinlichen Spielen wurde ich auch nicht verschont. Ich muss schon sagen, das Fingernägel-Lackieren, Brusthaare sammeln und Unterhosen-Zettel abschneiden bei wildfremden Männern wäre mir mit Alkohol-Pegel definitiv leichter gefallen :-) Aber lustig wars! Hihihi

Mein Schatz muss auch noch dran glauben mit seinen Jungs!

Habt Ihr auch so bescheuerte Junggesellinnen/-gesellen-Traditionen?